Zwischen Ehrlichkeit & Notlüge | Zum Dilemma vieler ADHS-Betroffener

Es geht um die Notlüge. Gestern verfasste ich eine Antwort auf eine Frage einer Mutter mit einer sechzehnjährigen Tochter (ADHS = ehrlich? Nicht bei meiner Tochter!). Dem möchte ich etwas beifügen.

http://www.adhs.ch/ueber-mich/Menschen jeglichen Alters mit einer ADHS geraten als Folge ihrer Impulsivität und der damit verbundenen unüberlegten und voreiligen Handlungen oder Reaktionen häufig in ein Dilemma:

Sie sagen Dinge, die sie gar nicht wollen. Oder handeln einmal mehr voreilig und schämen sich dann darüber. Oder zeigen Überreaktionen, welche weit über das Ziel hinausschiessen. Oder versagten einmal mehr bei einer Prüfung. Und, und, und … „Zwischen Ehrlichkeit & Notlüge | Zum Dilemma vieler ADHS-Betroffener“ weiterlesen

ADHS = ehrlich? Nicht bei meiner Tochter! | Ehrlichkeit? Von wegen!

 

Ein paar Mal schon habe ich gelesen, dass Personen, die an ADHS leiden, sehr ehrlich sein sollen. Das glaube ich nicht. Meine Tochter, 16, hat ADHS. Von Ehrlichkeit merke ich nichts. „ADHS = ehrlich? Nicht bei meiner Tochter! | Ehrlichkeit? Von wegen!“ weiterlesen

Therapie ist für beide Kinder kein Thema! | ADHS-Fragebogen für Mädchen

Ich habe vier Kinder. Zwei „Selbstläufer“ in der Mitte und je eins mit ADHS an beiden „Enden“. Während sich mein Sohn, bald 21, mit Ach und Krach (abgebrochene Gymmis und Lehren im Vorfeld) hoffentlich durch die Matur angelt, verweigert sich meine Tochter, bald 14, jeglicher Unterstützung. Therapie ist für beide kein Thema. Die Jüngste ist „unantastbar“. (….) „Therapie ist für beide Kinder kein Thema! | ADHS-Fragebogen für Mädchen“ weiterlesen

ADHS-Forschung? Was wissen wir heute?

Weiss man wirklich so viel über die ADHS? Was sagt die Wissenschaft? Wie ist der aktuelle Forschungsstand? Danke und freundliche Grüsse! M. F. „ADHS-Forschung? Was wissen wir heute?“ weiterlesen

Zwischen zwei Extremen hin- und hergerissen | Vergesslichkeit & Perfektionismus

Ich bin soeben auf Ihre Seite gestossen – wie wahrscheinlich viele schon zuvor – ich suche, um die neue Diagnose zu verstehen und zu überprüfen, ob ich nicht wie bisher für mich treffend erruiert ’nur‘ HSP (High sensitive Person) bin. Oder eben doch ADS, obschon einiges nicht passt. Erfahrungsgemäss neige ich eher zu Perfektionismus. Was abgemacht ist, soll gehalten werden, in der Arbeit bin ich übergenau und super analysierend, vorausschauend und organisiert. „Zwischen zwei Extremen hin- und hergerissen | Vergesslichkeit & Perfektionismus“ weiterlesen

Ich bin sehr verzweifelt! Selbsthilfe

Ich bin 19 Jahre alt und kurz vor der Lehrabschlussprüfung. Bei mir wurde schon sehr früh ADHS und Hochbegabung festgestellt und ich wurde auch mit Medikamenten behandelt. Jedoch habe ich diese abgesetzt, da ich unter schweren Depressionen litt und sehr schnell reizbar wurde,  was gar nicht zu meiner Person passte. Viel genützt hat es aus meiner Sicht nie, ausser die körperliche Hyperaktivität ging zurück. „Ich bin sehr verzweifelt! Selbsthilfe“ weiterlesen

Ritalin mit Widerwillen | Vertrauen fehlt

Wir haben unseren Sohn, 13 Jahre alt,  bei einer Psychologin abgeklärt. Herausgekommen ist, dass er ADS hat und ihm Ritalin helfen werde. Auf Widerwille unseres Sohnes nimmt er nun Ritalin und geht widerwillig in die Ergotherapie. „Ritalin mit Widerwillen | Vertrauen fehlt“ weiterlesen

Manipulierte Studien über Ritalin und andere ADHS Medikamente?

Könnten auch Studien zu Wirkung und Nebenwirkungen von Ritalin manipuliert worden sein? G.P. „Manipulierte Studien über Ritalin und andere ADHS Medikamente?“ weiterlesen

In der Kürze liegt die Würze | Sich kurz fassen | Stimmt!

Hallo Herr Rossi! Ihre Texte sind gut, sehr gut sogar. Aber vieeeel zu lang. Als ADSler schaffe ich kaum, die eigentlich sehr interessanten Texte zu Ende zu lesen. Ich hoffe, es klingt nicht frech, wenn ich Sie hiermit anfrage, ob Sie sich nicht etwas kürzer fassen könnten. MIt freundlichen Grüssen! M. F.

„In der Kürze liegt die Würze | Sich kurz fassen | Stimmt!“ weiterlesen

Hypersensibilität bei ADHS / Empfindlichkeit

Laura (9, ADHS-Diagnose vom unaufmerksamen Typus) ist körperlich und seelisch extrem empfindlich. Sie ist die geborene Prinzessin auf der Erbse. Sie leidet selbst sehr darunter. Wie können wir ihr bei der Hypersensibilität helfen?

„Hypersensibilität bei ADHS / Empfindlichkeit“ weiterlesen

Wahrnehmungsstörung (weg) trainieren? Wie?

Wie kann ich die Wahrnehmungsstörung von meinem Sohn (10, ADHS diagnostiziert mit 6 Jahren) trainieren? Wie bekomme ich das Kind dazu, auf mich und die Umwelt zu reagieren? Was kann ich dazu beitragen? Welche Tricks gibt es für die Schule? Danke! M.G.

„Wahrnehmungsstörung (weg) trainieren? Wie?“ weiterlesen

Check-up? Sind jährliche Gesundheits-Kontrollen erforderlich?

Guten Tag! Ist es empfehlenswert als Erwachsene, nach langjähriger Methylphenidat-Einnahme, jährliche Gesundheits-Kontrollen durchführen zu lassen? Check-up? Wenn ja: was genau soll der Arzt kontrollieren? Danke und freundlichen Gruss! C. K.

„Check-up? Sind jährliche Gesundheits-Kontrollen erforderlich?“ weiterlesen

Grundlos die Faust in das Gesicht geschlagen: Zahn verloren

Sehr geehrte Damen und Herren! Wir haben in der 3. Klasse Volksschule einen Schüler mit ADHS und Wahrnehmungsstörungen, leider wurden wir Eltern nicht darüber informiert. Meine Frage nun, es ist zu einem tragischen Unfall gekommen. „Grundlos die Faust in das Gesicht geschlagen: Zahn verloren“ weiterlesen

Supermädchen mit ADHS-Verhalten | Fehldiagnose | Zweitmeinung

Grüezi! Meine Tochter ist jetzt fast 9 Jahren alt. Sie wurde vor 2 Jahren schon auf ADHS getestet und der Befund war: Keine ADHS. Jedoch ihre Verhalten zu Hause, in die Schule, in den Freizeit deutet klar auf ADHS. Was soll ich mit sie machen? Sie ist sonst ein Supermädchen. Danke!

„Supermädchen mit ADHS-Verhalten | Fehldiagnose | Zweitmeinung“ weiterlesen

Das Auge sieht es, aber das Gehirn nimmt es nicht wahr | Wahrnehmung

Grüezi, hab versucht, ein Phänomen zu recherchieren, welches mir an mir selber oft auffällt. Bin als AD(H?)S ‚diagnostiziert‘, H wohl schon auch, da so reizbar und nervös. Mein Problem: Ich „sehe“ Dinge nicht! Das heisst: das Organ „Auge“ sieht es wohl, aber es scheint nicht bis ins Gehirn vorzudringen. „Das Auge sieht es, aber das Gehirn nimmt es nicht wahr | Wahrnehmung“ weiterlesen